Moderne Allgemeinbildung

Das Wissen unserer Zeit. Geschichte, Politik, Wirtschaft, Finanzen, Forschung, Technik, Neue Medien, Kommunikation, Kultur, Szene
Cover: Moderne Allgemeinbildung
Compact Verlag, München 2001
ISBN 9783817453740
Gebunden, 512 Seiten, 10,23 EUR

Klappentext

Das Nachschlagewerk hilft Wissenslücken schnell zu schließen, um so beruflich und privat kompetent zu sein. Mit Hilfe von Fragen und Antworten wird sowohl traditionelles als auch modernes Wissen unserer Zeit in interessanter Form vermittelt. Abbildungen und Informationskästchen dienen der zusätzlichen Verdeutlichung. Topaktuell mit den neuen Trendthemen zu modernen Wissensbereichen, u.a. Geschichte und Politik, Weltwirtschaft und Finanzen, Forschung und Technik, Neue Medien und Kommunikation usw.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.01.2001

Thomas Fischers Kritik dieses Kompendiums für Wissensdurstige ist derart vernichtend, dass man sich fragen kann, warum die FAZ dieses Buch überhaupt rezensieren ließ. Fischer wird seiner Empörung über das offensichtliche Mischmasch der hier gestellten und beantworteten Wissensfragen kaum Herr und zählt einen Fehler nach dem anderen auf - und diese Fehler sind drastisch und peinlich zugleich: "Bremerhafen" wird mit "f" geschrieben! Die Nazi-Abkürzung "SS" wird als "Staatssicherheit" aufgelöst. Bukarest, die rumänische Hauptstadt, grenzt nach Auskunft des Bandes an Ungarn und Bulgarien. Damit, so Fischer, fiele jeder Quizkandidat in einer Fernsehshow durch. Was der Verlag als "Standardwerk Zum Thema Allgemeinbildung" anpreist, erweist sich nach Fischer als ein Unsinn von "dadaistischen Dimensionen".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet