Michael O'Brien

Father Elijah

Eine Apokalypse
Cover: Father Elijah
FE-Medienverlag, Kißlegg 2008
ISBN 9783939684329
Gebunden, 544 Seiten, 19,95 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Gabriele Kuby.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 22.08.2008

Staunend hält Rezensent Alexander Kissler dieses Thriller-Mysterium in den Händen, das es nicht nur in die amerikanischen Bestseller-Listen geschafft hat, sondern auch ins Curriculum mehrerer Universitäten. Michael O'Brien schickt darin den Karmelitermönch Elijah, einen konvertierten Holocaust-Überlebenden, auf die Mission, den Untergang der Christenheit zu verhindern, nach dem der neue Präsident der Europäischen Union mit seiner Idee einer "globalen Zivilisation" trachtet. Was Kissler doch beachtlich findet an diesem katholischen Thriller, ist, wie gut er unterhält, wie selten er ins Kitschige abgleitet und wie geschickt er seine Figuren konturiert. Eindringlich hat er natürlich auch O'Briens Warnung vernommen, das Christentum nicht zur bloßen Weltanschauung werden zu lassen, wie es die Alteuropäer gern hätten: "Einheit ohne Liebe ist Unfreiheit"
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter