Manfred Wille (Hg.)

Die Vertriebenen in der SBZ /DDR: Dokumente - Band 3: Parteien, Organisationen, Institutionen und die

Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2004
ISBN 9783447048316
Broschiert, 471 Seiten, 38,00 EUR

Klappentext

Mit diesem Band findet die dreiteilige Quellenedition zu den Vertriebenen der SBZ /DDR im ersten Nachkriegsjahrzehnt ihren Abschluss. Der Schwerpunkt liegt auf den bislang wenig untersuchten Forschungsfeldern zum Verhalten der Parteien gegenüber den Vertriebenen, zum Verlangen nach Rückkehr in die Heimat, zur Ablehnung der Oder-Neiße-Grenze, zum Vorgehen der sowjetischen Besatzungsorgane und der SED gegen die Versuche zur Bildung von Umsiedlerorganisationen und landsmannschaftlichen Interessenverbänden sowie zum Umsiedlergesetz des Jahres 1950. Um die Plastizität der Prozesse und Ereignisse stärker zu verdeutlichen, wurden die vorgelegten Dokumente nicht nur aus den zentralen und territorialen Archiven, sondern auch aus Stadtarchiven ausgewählt. Darüber hinaus fanden Auszüge der zeitgenössischen Presse und anderer Druckerzeugnisse Berücksichtigung.
Stichwörter