Joe Bausch

Knast

Gekürzte Lesung des Autors, 4 CDs
Cover: Knast
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2012
ISBN 9783899033632
CD, 19,99 EUR

Klappentext

Gekürzte Lesung des Autors. 4 CDs, 302 Minuten. Als Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth beugt er sich im Kölner Tatort mit grünem Kittel mürrisch über Leichen. Nach Drehschluss fährt er zurück in sein richtiges Leben: Seit über 25 Jahren arbeitet Joe Bausch als Gefängnisarzt in Werl, einer der größten deutschen Justizvollzugsanstalten. Die Häftlinge vertrauen ihm. Sie erzählen von den dunklen Seiten des Lebens, lassen ihn tief in die Abgründe ihrer Seele blicken. Hautnah erlebt er Konflikte und Tragödien: Ein Mann in U-Haft hat Angst um seine schwangere Frau. Bei Joe Bausch legt er eine Lebensbeichte ab und erhängt sich zwei Tage später. Ein Mörder gesteht weitere Verbrechen, weil er weiß, dass sein Arzt an die Schweigepflicht gebunden ist. Joe Bausch erzählt von einer Welt mit ihren eigenen Regeln.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.08.2012

Der Regierungsmedizinaldirektor und Tatortschauspieler Joe Bausch hätte in seinem nun auch als Hörbuch erschienenen Werk "Knast" vielleicht nicht derart viele Begriffe aus der Fäkalsprache verwenden müssen, meint Rezensent Peter Lückemeier. Dennoch hat der Kritiker hier interessante und schonungslose Dinge erfahren, die Bausch in 25 Jahren als Gefängnisarzt in der Strafvollzugsanstalt Werl erlebt hat. Die "eigentliche Hölle" bestehe für die Gefangenen etwa darin, sich mit anderen eine Zelle zu teilen, informiert der Rezensent, der hier auch erlebt, wie ausgeprägt das Rollenspiel unter den Häftlingen ist. Erschüttert hört Lückemeier auch die Geschichte eines ehemaligen afrikanischen Kindersoldaten, der durch den epileptischen Anfall eines Mitgefangenen an die Zuckungen eines Mädchens erinnert wird, dem er einst die Kehle durchschnitt. Als gelungenen Einblick in die fremde Welt des Gefängnisses und in menschliche Abgründe kann der Kritiker dieses Hörbuch unbedingt empfehlen.