Jane Austen

Northanger Abbey

Roman. 6 CDs
Cover: Northanger Abbey
Random House Audio, München 2008
ISBN 9783866048010
CD, 29,95 EUR

Klappentext

6 CDs, 420 Minuten. Gekürzte Lesung von Fritzi Haberlandt. Aus dem Englischen von Andrea Ott. Catherine Morland ist zwar jung, doch weder auffallend hübsch noch besonders elegant oder wenigstens vermögend, und obendrein ein wahrer Ausbund an Naivität. Romanheldinnen sehen gemeinhin anders aus. Die Schöntuereien koketter Freundinnen verwechselt sie mit Zuneigung, die Gefallsucht eitler Gecken mit standesgemäßer Noblesse. Doch die Erfahrung lehrt sie alsbald, dass nicht alles edel ist, was glänzt. Indem sie sich auf ihr Gefühl und ihre intuitive Menschenkenntnis verläßt, gelangt sie schließlich zu jenem fröhlichen Eigensinn, der das andere Geschlecht im Nu zu bezaubern vermag.
Niemand stiftet auf amüsantere Weise unter Liebenden zuerst Verwirrung und zuletzt Ehen als Jane Austen. Auch in "Northanger Abbey" geht es um das, was Männer und Frauen aneinander zweifeln lässt und sie nach vielen Bewährungsproben in beidseits gereiftem Verständnis zusammenführt.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.01.2009

Als dem noch recht unkomplizierten "Frühwerk" Jane Austens durchaus angemessene Sache würdigt Rezensent Felicitas von Lovenberg diese gekürzte Einlesung von "Northanger Abbey". Die Schauspielerin Fritzi Haberlandt verzichtet bei ihrer Lektüre auf alle Künstlichkeit - und das passt, so Lovenberg, bestens zur Heldin Catherine, die zwar dank übermäßiger Romanleserei manch romantische Flause im Kopf hat, aber im Grunde vor allem eine ehrliche Haut ist. Geschickt findet die Rezensentin die Kürzungen, denn dank ihrer gehe es nun "Schlag auf Schlag" voran.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet