Hermann Buhl

Am Rande des Möglichen
Cover: Hermann Buhl
AS Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783905111880
Gebunden, 272 Seiten, 29,80 EUR

Klappentext

Mit CD. Herausgegeben von Horst Höfler und Reinhold Messner. Er war ein überlegener Könner im Fels wie im Eis, aber auch ein Draufgänger. Er forderte sich selbst bis zum Letzten. Das Bergsteigen war ihm Lebensinhalt: Zum fünfzigsten Jahrestag der Erstbesteigung des Nanga Parbat durch den Ausnahme- alpinisten Hermann Buhl, der nach der Erstbesteigung des Broad Peak, seines zweiten Achttausenders, 1957 an der Chogolisa durch einen Wechtenbruch ums Leben kam und zur Legende wurde, liegen dessen Originaltexte und die historischen Bilddokumente in einer Neuausgabe vor. Auszüge aus seinen Touren- und Tagebüchern, verstreut erschienene Berichte und Aufsätze, die biografische Einordnung durch die Herausgeber, aber auch Stellungnahmen seiner Familie und früherer Tourenpartner sowie die Tondokumente auf CD lassen ein lebendiges Bild des Ausnahmebergsteigers entstehen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet