Gert Kreytenberg

Orcagna (Andrea di Cione)

Ein universeller Künstler der Gotik in Florenz
Cover: Orcagna (Andrea di Cione)
Philipp von Zabern Verlag, Mainz, München 2000
ISBN 9783805326933
Gebunden, 258 Seiten, 101,24 EUR

Klappentext

Mit 432 S/W- und 48 Farbabbildungen. Die vorliegende Monographie stellt erstmals Orcagna als universellen Künstler vor, zeigt sein Schaffen als Maler, Bildhauer und Architekt und präsentiert im Anhang die ihm zugesprochenen Sonette. Eingeleitet wird dieser Überblick über Orcagnas Schaffen durch ein Lebensbild, wie es Dokumente und Quellenschriften vermitteln.