Friedrich Engels, Karl Marx

Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA)

Vierte Abteilung. Exzerpte, Notizen, Marginalien. Band 5: Sommer 1845 bis Dezember 1850
Cover: Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA)
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783050061238
Gebunden, 650 Seiten, 149,95 EUR

Klappentext

Der Band enthält Exzerpte und Notizen aus den Jahren 1845 bis 1850, einer zentralen Phase des Wirkens von Marx und Engels. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet die Fortsetzung der Manchester-Hefte von Marx. Mit der "Daniels-Liste" enthält der Band die erste systematische Verzeichnung der Marx'schen Bibliothek bis 1850. Die Apparate folgen in diesem Band den jeweiligen Heften.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 16.06.2015

Jens Grandt blättert interessiert durch die sogenannten Manchester-Hefte, die im vierten Band der MEGA versammelt sind, und liest nach, wie sich Marx während seines dortigen Aufenthaltes mit Autoren wie Robert Owen oder Jacques Savary, vor allem aber John Francis Bray auseinandersetzte. Der Lektüre Brays verdankte Marx besondere Einsichten in die "Eigentumsfrage", informiert der Kritiker, dem Brays Ausführungen weitgehender als jene Thomas Pikettys erscheinen. Darüber hinaus lernt der aufmerksame Rezensent hier, wie Marx das Vokabular der bürgerlichen Ökonomie weiterentwickelte. Nicht zuletzt lobt er Matthias Bohlenders kenntnisreiche Einführung.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter