Ernest Tidyman

Shaft und das Drogenkartell

1 CD
Cover: Shaft und das Drogenkartell
Random House Audio, München 2004
ISBN 9783898305693
CD, 14,50 EUR

Klappentext

1 CD mit 70 Minuten Laufzeit. Sprecher: Engelbert von Nordhausen, Reiner Schöne, Judith Rosmair und andere. Shaft ist Detektiv in New York, und er ist schwarz. Geschickt versteht er es, nach den Spielregeln der weißen Bevölkerungsmehrheit zu spielen, ohne dabei seine Wurzeln in den Vierteln der Schwarzen zu vernachlässigen. Als es in Harlem zu gären beginnt und Rassenunruhen drohen, bekommt Shaft von der Polizei den Auftrag, die Ursache für den drohenden Aufruhr herauszubekommen.. Die Neuvertonung als SWR-Hörspiele mit der deutschen Synchronstimme des Hauptdarstellers Richard Roundtree und der legendären Musik von Isaac Hayes eröffnen eine Reihe von insgesamt 6 fantastischen Hörspielen.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 25.03.2004

Ins "schwärzeste Harlem in seiner schwärzesten Zeit" ließ sich Tobias Gohlis von dieser SWR-Hörspielbearbeitung des neuübersetzten Romans von Ernest Tidyman entführen. Zwischen Rassenkrieg und der entführten Tochter des Gangsterbosses "Knocks" schlägt sich Shaft, der afroamerikanische "Machodetektiv Nummer eins", durch diesen gnadenlosen Krimi, berichtet der Gohlis. Die "wie Schusswechsel" funktionierenden Dialoge, von den Sprechern - unter anderem Engelbert von Nordhausen als Shaft und Matthias Habicht als "hilflos wütendes Vatertier" Knocks - mit "rüder Eleganz" vorgetragen, überzeugen unseren durch und durch hingerissenen Rezensenten davon, nie wieder aus Harlem raus zu wollen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet