Der Spielmacher

Gespräche mit George Tabori
Cover: Der Spielmacher
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783803136138
Gebunden, 158 Seiten, 20,10 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Wend Kässens. Der große Spielmacher George Tabori spricht über das Theater - es sind Gespräche mit einem der ungewöhnlichsten Theatermacher, der einen ganz und gar persönlichen Weg gefunden hat, über die große Katastrophe des 20. Jahrhunderts zu sprechen; und es sind Gespräche mit einem ungarischen Juden, der aus Amerika kommt und dem deutschsprachigen Theater unerhörte neue Impulse gegeben hat.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.05.2004

Den von Wend Kässens herausgegebenen Band mit zwischen 1976 und 2000 geführten Gesprächen mit Tabori preist Rezensentin Irene Bazinger begeistert als "gescheites Lesevergnügen". In den Interviews wird die Wandlung des öffentlichen Interesses an Taboris Werk, vom "Staunen" bis zur "Bewunderung" ebenso deutlich wie die "Liebe, Neugier und Kompetenz" mit der Tabori der Welt begegnet, so die Rezensentin eingenommen. Lobend erwähnt Bazinger auch das Glossar, den kurzen Lebenslauf und die "sorgfältig" ausgewählten Fotos, die den Band ergänzen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de