Astrid Lindgren

Bilder ihres Lebens
Cover: Astrid Lindgren
Friedrich Oetinger Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783789135163
Gebunden, 272 Seiten, 39,00 EUR

Klappentext

Von Jakob Forsell, Johan Erseus und Margareta Strömstedt. Auf Entdeckungsreise durch ein Jahrhundert: Astrid Lindgrens Leben in Fotografien Die Geschichte von Astrid Lindgrens Leben ist fantastisch wie ihre Erzählungen: Das Mädchen vom Lande verlässt das Paradies der Kindheit, bekommt ein uneheliches Kind, hungert in der Großstadt, heiratet, beginnt zu schreiben - und wird die berühmteste Kinderbuchautorin der Welt. Sie wird mit Preisen überhäuft, stürzt eine Regierung und beeinflusst Gesetze. Aber trotz allem bleibt sie im Herzen ihr ganzes Leben lang ein Bauernmädchen aus Smaland. Der Bildband zeigt viele bislang unveröffentlichte Fotografien aus den privaten Alben Astrid Lindgrens, dokumentiert die Stationen ihres Lebens und lädt dazu ein, einen einzigartigen Menschen zu entdecken.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 27.03.2007

Siggi Seuss schwelgt in diesem Fotoband, der nun im Jahr des hundertsten Geburtstags der 1995 gestorbenen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren erschienen ist. Ergänzt werden die Aufnahmen durch begleitende Texte und durch einige "schöne Essays", wie Seuss wissen lässt. Auf den 160 zum Teil bislang unveröffentlichten Bildern entdeckt der begeisterte Rezensent die zugleich idyllische wie Freiheit gewährende Welt, in der Lindgren aufwuchs und von der er überzeugt ist, dass sie der schwedischen Autorin viel Sicherheit gab. Und nur ein ganz kleines bisschen erschrickt er dann, wenn er aus dem Band erfährt, dass beispielsweise die blühenden Bäume der Verfilmung der "Brüder Löwenherz" nur aus Kunststoff waren.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter