Antoine de Saint-Exupery

Der kleine Prinz - Das Hörspiel

Eine CD
Cover: Der kleine Prinz - Das Hörspiel
Silberfisch, Hamburg 2016
ISBN 9783867423090
Hörbuch, 14,99 EUR

Klappentext

Eine CD mit einer Laufzeit von 71 Minuten. Ein Hörspiel des WDR mit Alexander Fehling, Martin Wuttke, Dieter Hallervorden, Paula Beer, Jens Wawrczeck, Josef Ostendorf, Otto Mellies, Jule Böwe, Samuel Finzi, Andreas Schmidt, Lars Rudolph und Claudia Grote. Alles beginnt mit einer Bruchlandung in der Wüste. Am folgenden Tag steht ein kleiner Prinz vor dem Piloten und berichtet von seiner langen, abenteuerlichen Reise. Er erzählt von fernen Planeten und ihren Bewohnern: vom König ohne Untertanen, vom Fuchs, der sein Freund wurde und von der Rose, die er liebt. Eine Geschichte, vertraut und neu zugleich. Kai Grehns Neuinszenierung des Klassikers ermöglicht einen frischen Blick auf Antoine de Saint-Exupérys berührendes und geistreiches Kunstmärchen. 

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.08.2016

Anja Hirsch lauscht Antoine de Saint-Exuperys berühmter Geschichte als Hörbuch-Roadmovie durchs Universum. Dass der Erzähler hier "ruppiger" klingt, als sich Hirsch den kleinen Prinzen vorstellt, macht nichts, die Zeit vergeht wie im Flug beim Zuhören, meint sie, und nie wird die Geschichte durch Soundeffekte übertönt, auch wenn es so bizarr und unpathetisch zugeht wie in Herrndorfs "Tschick". Die Sounduntermalung von Alva Noto und Tarwater findet die Rezensentin magisch, schön und umheimlich zugleich. Wenn der Prinz von Planet zu Planet hoppst, den Geografen trifft oder den Rosengarten besucht, entstehen die Bilder dazu im Kopf wie von selbst, meint Hirsch. Dem Regisseur Kai Grehn und seiner Dramaturgin Ulla Illerhaus attestiert Hirsch ein Gespür für die subtilen Melancholien und den Zauber der Textvorlage.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter