Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Außer Atem: Berlinale Blog

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Lob für den großen Fleckenteppich Berlinale

19.02.2016. Was sollen die vielen Kritikerbeschwerden über die überladene Berlinale? Als ob für die großen Medien das beschworene "Niveau des Wettbewerbs" und die "Entdeckungen in den Nebenreihen", nach denen man sich sehnt, überhaupt relevant wären. Ein Resümee der Berlinale 2016. Von Lukas Foerster

Vom Umgang mit Läsionen und Verformungen beim 'Visionary Archive' im Forum Expanded

19.02.2016. Das Visionary Archive zeigt am Beispiel von Indonesien und Nigeria, wie man mit schwer verletztem Filmmaterial umgehen kann. Von Nikolaus Perneczky

Lav Diaz' 'A Lullaby to the Sorrowful Mystery' - zweite Halbzeit

19.02.2016. Im zweiten Teil seines Wettbewerbsbeitrags bleibt der philippinische Regisseur Lav Diaz im Dschungel. Die Revolution ist gescheitert. Der Film kreist um eine Art Nullpunkt der modernen philippinischen Geschichte. Von Lukas Foerster

Erzählt von der Gewalt in Mexiko: Tatiana Huezos 'Tempestad' (Forum)

19.02.2016. Mit ihrer Dokumentation gibt Tatiana Huezo grausam misshandelten Frauen eine Stimme, die im eigenen Land nicht gehört werden. Von Thekla Dannenberg

Lav Diaz' 'A Lullaby to the Sorrowful Mystery' - ein Halbzeitbericht

18.02.2016. Gute acht Stunden dauert der Wettbewerbsbeitrag von Lav Diaz über den philippinischen Unabhängigkeitskriegs. Hier ein Halbzeitbericht. Von Lukas Foerster

Auf Herbergssuche zwischen China und Burma: die vom Krieg vertriebenen Ta'ang in Wang Bings Doku (Forum)

18.02.2016. Von der Nachrichtenlage überrascht und gänzlich unvorbereitet begleitet der Dokumentarfilmer Wang Bing Mitglieder der Ta'ang an der zu China auf ihrer Flucht vor dem Krieg mit dem burmesischen Militär. Von Nikolaus Perneczky

Der Mensch verliert sich: Thomas Vinterbergs 'Kollektivet' (Wettbewerb)

18.02.2016. Der Architekt Erik und seine berühmte Fernsehfrau Anna, erben eine Villa, die für sie allein viel zu groß wäre. Also holen sie sich lauter fantastische Menschen ins fantatische Haus. Von Thekla Dannenberg

Machen keine Gefangenen: Die japanischen Indies in der Forumsreihe Hachimiri Madness

18.02.2016. Kein Geld, keine Crew? Eine Reihe mit japanischen Independentfilmen der achtziger Jahre setzt ein ergreifendes Denkmal für alle Loser dieser Welt. Von Lukas Foerster

Hält spielerische Halbdistanz: Serpil Turhans Porträtfilm 'Rudolf Thome – Überall Blumen' (Forum)

17.02.2016. Keine Hommage. Serpil Turhans Porträtfilm über Rudolf Thome zielt auf die Differenz zwischen Dokumentarischem und Fiktionalen, nicht auf die großen, letzten Enthüllungen. Von Lukas Foerster

Ohne Kompass: Filme über die Inuit und vom Amazonas in der Reihe 'Natives'

17.02.2016. "Qapirangajuq" von Ian Mauro und Zacharias Kunuka führt uns in die Welt der Inuit, findet aber keine Bilder für seine Erzählung. Ciro Guerras "El abrazo de la serpiente" erzählt dafür höchst spannend vom Kampf eines Schamanen am Amazonas gegen westliche Forscher. Von Thekla Dannenberg
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Archiv: Berlinale Blog: Außer Atem

2016123456789101112201512345678910111220141234567891011122013123456789101112201212345678910111220111234567891011122010123456789101112