Zoltan Fonagy

Zoltan Fonagy, geboren 1962, ist Historiker. Seit 2004 ist er Direktor des Collegium Hungaricum in Wien.

Zoltan Fonagy/Ibolya Murber: Die Ungarische Revolution und Österreich 1956.

Cover: Zoltan Fonagy (Hg.) / Ibolya Murber (Hg.). Die Ungarische Revolution und Österreich 1956. Czernin Verlag, Wien, 2006.
Czernin Verlag, Wien 2006
2006 jährt sich der 50. Jahrestag der ungarischen Revolution. Die Ereignisse in Ungarn betrafen Österreich durch die Aufnahme von 180.000 bis 200.000 Flüchtlingen unmittelbar. Die Aufnahme der Flüchtlinge…