Wolfgang Bock

Wolfgang Bock, Dr. phil., habilitierte sich 1996 an der Universität Bremen, wo er von 1990 bis 2001 in den Fächern Germanistik, Kulturwissenschaft, Kunst, Pädagogik und Gesundheitswissenschaft unterrichtete. Von 2001-2007 war er Hochschuldozent für Theorie und Geschichte der Visuellen Kommunikation an der Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar. 2007 DAAD-Gastprofessur an der Staatlichen Universität von Rio de Janeiro (UNIRIO), Brasilien. Publikationen über Neue Mythologie, Postmoderne, Rechtsradikalismus, Bildungstheorie und Neue Medien. Wolfgang Bock ist unter anderem Mitherausgeber der "Zeitschrift für kritische Theorie".

Wolfgang Bock: Bild - Schrift - Cyberspace

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2002
ISBN 9783895283499, Broschiert, 262 Seiten, 20.50 EUR
Mit 100 Abbildungen. Unbestritten verändert die neue Technik das moderne Leben schneller als die älteren Formen der Kommunikation in früheren Epochen. Es gibt heute kaum noch einen gesellschaftlichen…

Wolfgang Bock: Walter Benjamin - die Rettung der Nacht

Aisthesis Verlag, Bielefeld 1999
ISBN 9783895282607, Kartoniert, 474 Seiten, 44.99 EUR
Mit 54 Abbildungen.