Wolf Zeev Ehrenberg

Wolf Zeev Ehrenberg, 1926 in Süddeutschland geboren, wuchs nach seiner Auswanderung 1933 in Palästina auf. Nach seinem Studium an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich und mehrjähriger Ingenieurtätigkeit arbeitete er bis zu seiner Pensionierung 1991 als Dozent an der Fachhochschule in Biel-Bienne.

Wolf Zeev Ehrenberg: Emigration. Lebensstationen eines Juden in Deutschland

Cover: Wolf Zeev Ehrenberg. Emigration - Lebensstationen eines Juden in Deutschland. Chronos Verlag, Zürich, 2000.
Chronos Verlag, Zürich 2000
Die Familie des damals siebenjährigen Autors befand sich unter den knapp 80.000 deutschen Juden, die nach Palästina auswanderten. Nach den 1933 erlassenen Berufsverboten fiel seinem Vater, einem überzeugten…