William McKinlay

William Laird McKinlay war Teilnehmer der Karluk-Expedition. Als der Lehrer für Mathematik und Naturwissenschaften in Glasgow, im September 1914 von der Wrangel-Insel gerettet wurde, war inzwischen der Erste Weltkrieg ausgebrochen, an dem er als Offizier der 51.Highland Division teilnahm. Nach dem Krieg kehrte er nach Schottland zurück, wo er seine Tätigkeit als Lehrer wieder aufnahm.

William McKinlay: Karluk. Die Geschichte einer verratenen Expedition

Cover: William McKinlay. Karluk - Die Geschichte einer verratenen Expedition. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 1999.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 1999
Als William Laird McKinlay im April 1913 ein Telegramm erhält, das ihn als Wissenschaftler in das Expeditionsteam des Arktisforschers Stefansson beruft, ist er erst 24 Jahre alt und überglücklich, sich…