Buchautor

Werner Busch

Werner Busch, geboren 1944, ist Lehrstuhlinhaber am Kunsthistorischen Institut der FU Berlin. Er veröffentlichte zu niederländischer Kunst des 16. und 17., besonders aber zu englischer und deutscher Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts.

Werner Busch: Adolph Menzel. Auf der Suche nach der Wirklichkeit

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406680908, Gebunden, 304 Seiten, 58.00 EUR
In seiner Kunst zielte Menzel (1815 -1905) ins Herz der Wirklichkeit, als Kleinwüchsiger war er jedoch von vielen Seiten des Lebens ausgeschlossen. Sein Ringen mit der Wirklichkeit war deshalb auch ein…

Werner Busch: Englishness. Beiträge zur englischen Kunst des 18. Jahrhunderts von Hogarth bis Romney

Cover
Deutscher Kunstverlag, Berlin 2010
ISBN 9783422069565, Gebunden, 248 Seiten, 48.00 EUR
Mit 220 zum teil farbigen Abbildungen. Werner Busch hat sich seit seinem ersten Buch über William Hogarths ikonographische Zitate (Nachahmung als bürgerliches Kunstprinzip, 1973) als einer der wenigen…

Werner Busch: Great Wits Jump. Laurence Sterne und die bildende Kunst

Cover
J. Fink Verlag, München 2011
ISBN 9783770552160, Gebunden, 224 Seiten, 29.90 EUR
"Great wits jump" - Originelle Geister vollführen Gedankensprünge: Für Sterne ist dieser Anspruch zugleich seine ästhetische Grundüberzeugung, denn ungewöhnliche Assoziationen können verschüttete oder…

Werner Busch: Das unklassische Bild. Von Tizian bis Constable und Turner

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406582462, Gebunden, 341 Seiten, 29.90 EUR
Mit 134 Farb- u. S/W-Abbildungen. Seit der Renaissance und bis ins 19. Jahrhundert beanspruchte das sogenannte klassische Bild seine Vorrangstellung. Es sollte Ideen zum Ausdruck bringen, die letztlich…

Werner Busch: Caspar David Friedrich. Ästhetik und Religion

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406503085, Gebunden, 218 Seiten, 34.90 EUR
Über Caspar David Friedrich ist viel geschrieben worden. Und seine sehr eindringlichen, in ihrer Bedeutung aber schwer greifbaren Werke verleiten dazu, ihnen wahlweise einen absoluten oder gänzlich relativen…