Buchautor

Werner Biermann

Werner Biermann, geboren 1945 in Moers, realisierte etwa fünfzig lange Dokumentarfilme, vor allem zu historischen Themen. Für seine Arbeiten wurde er unter anderem mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Er starb 2016

Werner Biermann: Konrad Adenauer. Ein Jahrhundertleben

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783737100069, Gebunden, 656 Seiten, 29.95 EUR
Konrad Adenauer hat die Bundesrepublik Deutschland geprägt wie kaum ein Zweiter. Er setzte die soziale Marktwirtschaft durch, söhnte Deutschland mit Frankreich aus und verankerte den Bonner Staat im Westen. Werner…

Werner Biermann: Sommer 39. Das Buch zur Fernsehserie

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783871346279, Gebunden, 286 Seiten, 19.90 EUR
Es war ein besonders warmer Sommer in jenem Jahr, die Menschen in ganz Europa wollten für eine Weile die Sorgen des Alltags und die Querelen der großen Politik vergessen. Doch in Wahrheit war es der Tanz…

Werner Biermann: Der Traum meines ganzen Lebens. Humboldts amerikanische Reise

Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783871346019, Gebunden, 363 Seiten, 19.90 EUR
Im Juni 1799 brach Alexander von Humboldt zu seiner legendären Forschungsreise auf, die ihn quer durch Süd- und Mittelamerika führte - über reißende Ströme, durch bedrohliche Dschungel, in endlos tiefe…

Werner Biermann: Strauß. Aufstieg und Fall einer Familie

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783871345425, Gebunden, 350 Seiten, 19.90 EUR
Als Franz Josef Strauß 1988 starb, sagte Kardinal Ratzinger in seiner Totenpredigt: "Er hat wie eine Eiche gelebt. Und er wurde wie eine Eiche gefällt." Gewiss war Strauß die große Reizfigur der Bundesrepublik:…