Tariq Ali

Tariq Ali wurde 1943 in Lahore (Pakistan) geboren. Als 20-Jähriger emigrierte er nach London, wo er Politik und Philosophie studierte und Ende der sechziger Jahre zu einem der wichtigsten Führer und Vordenker der internationalen Studentenbewegung wurde. Heute arbeitet Tariq Ali als Schrifsteller, Filmemacher und Journalist. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zur Weltgeschichte und -politik, Bühnenstücke, Drehbücher und Romane.

Tariq Ali: Pakistan. Ein Staat zwischen Diktatur und Korruption

Cover: Tariq Ali. Pakistan - Ein Staat zwischen Diktatur und Korruption. Diederichs Verlag, München, 2008.
Diederichs Verlag, München 2008
Tariq Ali hat sich mit zahlreichen politischen Büchern einen Namen gemacht. In seinem neuen Werk widmet er sich seinem Heimatland Pakistan und geht der Frage nach, welchen Weg der einzige islamische Staat…

Tariq Ali: Piraten der Karibik. Die Achse der Hoffnung. Castro, Chavez, Morales

Cover: Tariq Ali. Piraten der Karibik - Die Achse der Hoffnung. Castro, Chavez, Morales. Diederichs Verlag, München, 2007.
Diederichs Verlag, München 2007
Nach Jahren einer Weltpolitik der USA ohne Opposition bringt die neue Linke in Lateinamerika Bewegung in die politische Diskussion. Ausgehend vom Kampf gegen die Armut entwickelten sich in Venezuela und…

Tariq Ali: Bush in Babylon. Die Re-Kolonisierung des Irak

Cover: Tariq Ali. Bush in Babylon - Die Re-Kolonisierung des Irak. Diederichs Verlag, München, 2004.
Diederichs Verlag, München 2004
Die Iraker haben die Geschichte ihres Landes als Spielball der Weltreiche nicht vergessen und ordnen sich den neuen Besatzern nicht widerstandslos als Kolonie unter. In diesem Buch beschreibt der Autor…

Tariq Ali: Fundamentalismus im Kampf um die Weltordnung. Die Krisenherde unserer Zeit und ihre historischen Wurzeln

Cover: Tariq Ali. Fundamentalismus im Kampf um die Weltordnung - Die Krisenherde unserer Zeit und ihre historischen Wurzeln. Hugendubel Verlag, Kreuzlingen, 2002.
Hugendubel Verlag, München 2002
Tariq Ali kennt als Grenzgänger zwischen der westlichen und der arabischen Welt wie kein anderer die auf beiden Seiten bestehenden Konflikte und ihre historischen Wurzeln. Gestützt auf seine eigenen Erlebnisse…