Tamana Araki

Tamana Araki wurde 1970 in Tokio geboren. Sie studierte an der Musashino Art University in Tokio, 1993-94 hielt sich als Gaststudentin zum ersten Mal länger in Mexiko auf, 2004-2005 war sie zudem Stipendiatin an der Kunsthochschule in Mexiko City. Araki hat sich seither intensiv für den Dialog zwischen Mexiko und Japan und insbesondere für die Kultur und die Rechte der indigenen Bevölkerung Mexikos engagiert. Tamana Araki ist freischaffende Künstlerin und lebt heute in Tokio.

Tamana Araki/Maruch Mendes Peres/Ambar Past: Als die Sonne ein Kind war. Nach einem Mythos der Maya. (Ab 5 Jahre)

Cover: Tamana Araki / Maruch Mendes Peres / Ambar Past. Als die Sonne ein Kind war - Nach einem Mythos der Maya. (Ab 5 Jahre). Baobab Books, Basel, 2012.
Baobab Books, Basel 2012
Aus dem Spanischen von Jochen Weber. In der Dunkelheit des Urwalds lebte einst eine Mutter mit ihren drei Söhnen. Der Jüngste, NeNe, hat Zauberkräfte: Er kann Tiere zum Leben erwecken, und noch einiges…