Taeko Tomioka

Tomioka Taeko wurde 1935 in Osaka geboren. Sie ist als Novellistin, Poetin, Essayistin, Dramatikerin und Drehbuchautorin in Erscheinung getreten und erhielt u.a. den Frauenschriftstellerpreis, den Tamuro Toshiko- und den Kawabata Yasunari-Preis.

Taeko Tomioka: Wogen.

Cover: Taeko Tomioka. Wogen. Angkor Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
Angkor Verlag, Frankfurt am Main 2012
Aus dem Japanischen und mit einem Nachwort von Jutta Vogt. Ich-Erzählerin Tomoko, 44, ehemalige Dichterin, beginnt eine Affäre mit einem gleichaltrigen, seltsamen und hochgewachsenen Mann, der wie sie…