Buchautor

Rüdiger Wenzke

Stichwort: Nationale Volksarmee
Rüdiger Wenzke, 1955 geboren, arbeitet seit 1990 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt Potsdam, wo er auch schon zu DDR-Zeiten tätig war.
Stichwort: Nationale Volksarmee - 4 Bücher

Rüdiger Wenzke (Hg.): Damit hatten wir die Initiative verloren. Zur Rolle der bewaffneten Kräfte in der DDR 1989/90

Cover
Ch. Links Verlag, 2014
ISBN 9783861538097, Gebunden, 272 Seiten, 29.90 EUR
Ende der 1980er Jahre befand sich die DDR in einer tiefen Krise. Davon betroffen waren auch das ostdeutsche Militär und andere bewaffnete Organe. Der vorliegende Sammelband beschreibt, wie die SED-Führung…

Rüdiger Wenzke: Nationale Volksarmee. Die Geschichte. Die ostdeutsche Streitmacht zur Zeit des Kalten Kriegs

Cover
Bucher Verlag, München 2014
ISBN 9783765820489, Gebunden, 218 Seiten, 29.99 EUR
Mit 320 Abbildungen. Am 2. Oktober 1990, 24.00 Uhr, endete die Geschichte einer deutschen Streitmacht, die von sich stets behauptet hatte, eine Armee für "Frieden und Sozialismus" zu sein. Die Geschichte…

Rüdiger Wenzke: Ulbrichts Soldaten. Die Nationale Volksarmee 1956 bis 1971

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861536963, Gebunden, 816 Seiten, 49.90 EUR
Nachdem 2001 mit dem Band "Die getarnte Armee. Geschichte der Kasernierten Volkspolizei der DDR 1952 bis 1956" eine umfassende Arbeit zur Vorgeschichte der Nationalen Volksarmee (NVA) vorgelegt wurde,…

Rüdiger Wenzke (Hg.): Staatsfeinde in Uniform?. Widerständiges Verhalten und politische Verfolgung in der NVA

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783861533610, Gebunden, 656 Seiten, 29.90 EUR
Mit Beiträgen von Torsten Diedrich, Hans Ehlert und Rüdiger Wenzke. Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes. Gab es politisch motivierten Widerstand in den Streitkräften der DDR? Haben…