Buchautor

Roland Berbig

Roland Berbig, geboren 1954 in Quedlinburg, arbeitet als Professor für Neuere deutsche Literatur an der Berliner Humboldt-Universität. In seinen wissenschaftlichen Publikationen hat er sich vor allem der DDR-Literatur und sowie der Literatur des bürgerlichen Realismus gewidmet.

Roland Berbig: Am Rande der Welt. Günter Eich in Geisenhausen 1944-1954

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835312593, Gebunden, 528 Seiten, 34.90 EUR
Eine Biographie von Günter Eich, dessen Hörspiele und Gedichte die Nachkriegsliteratur auf einzigartige Weise geprägt haben, fehlt. Nach dem Zweiten Weltkrieg verbrachte Eich einige Jahre im niederbayerischen…

Roland Berbig: Theodor Fontane Chronik. Fünf Bände

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783110189100, Gebunden, 3905 Seiten, 599.00 EUR
Unter Mitarbeit von Josefine Kitzbichler. Die Chronik von Leben und Werk des Schriftstellers Theodor Fontane schließt nach der 2006 erschienenen Bibliografie die zweite seit langem beklagte Lücke in der…

Roland Berbig (Hg.): Uwe Johnson. Befreundungen. Gespräche, Dokumente, Essays

Cover
Edition Kontext, Berlin 2002
ISBN 9783931337407, Kartoniert, 544 Seiten, 30.00 EUR
Herausgegeben von Roland Berbig, gemeinsam mit Thomas Herold, Gesine Treptow und Thomas Wild.

Roland Berbig (Hg.) / Walter Hettche: Paul Heyse. Ein Schriftsteller zwischen Deutschland und Italien

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783631373781, Gebunden, 321 Seiten, 50.10 EUR
Paul Heyse, Nobelpreisträger für Literatur 1910, war einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller im 19. Jahrhundert. Neben seinem umfangreichen novellistischen Werk galt sein vornehmliches Interesse…

Roland Berbig (Hg.): Theodor Fontane im literarischen Leben. Zeitungen und Zeitschriften, Verlage und Vereine

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783110162936, Gebunden, 498 Seiten, 89.99 EUR
Unter Mitarbeit von Bettina Hartz.

Roland Berbig (Hg.): Der Lyrikclub Pankow. Literarische Zirkel in der DDR

Ch. Links Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783861532149, gebunden, 332 Seiten, 19.43 EUR
Von 1965 bis 1995 existierte im Ostberliner Stadtbezirk Pankow ein privat initiierter Zirkel, in dem sich junge Lyriker und literarisch Interessierte regelmäßig zum Gespräch trafen. Hier stellten Thomas…