Buchautor

Richard Birkefeld

Richard Birkefeld, geboren 1951, ist Historiker mit dem Schwerpunkt Kultur- und Sozialgeschichte im frühen 20. Jahrhundert. Er publizierte eine Reihe wissenschaftlicher Aufsätze, Essays, Dokumentationen und Bücher zu stadtgeschichtlichen Problemfeldern. Er lebt und arbeitet in Hannover.

Richard Birkefeld / Göran Hachmeister: Wer übrig bleibt, hat recht

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821808857, Gebunden, 440 Seiten, 22.00 EUR
1944, irgendwo in Deutschland. In einem Militärkrankenhaus kuriert Hans Kalterer, brillanter Geheimdienstpolizist im Dienst der SS, eine Schussverletzung aus - und macht sich Gedanken über seine Zukunft.…