Buchautor

Reinhard Kaiser-Mühlecker

Stichwort: Buenos Aires
Reinhard Kaiser-Mühlecker, 1982 in Kirchdorf an der Krems geboren, wuchs auf dem elterlichen Hof in Eberstalzell, Oberösterreich, auf. Er studierte Landwirtschaft, Geschichte und Internationale Entwicklung in Wien. Als Literat war er 2007 Stipendiat des Herrenhauses Edenkoben. 2008 debütierte er mit dem Roman "Der lange Gang über die Stationen", für den ihm unter anderem der Jürgen-Ponto-Literaturpreis und das Hermann-Lenz Stipendium verliehen wurden. 2009 folgte der Roman "Magdalenaberg", 2011 der Roman "Wiedersehen in Fiumicino".
Stichwort: Buenos Aires - 1 Buch

Reinhard Kaiser-Mühlecker: Wiedersehen in Fiumicino. Roman

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2011
ISBN 9783455403091, Gebunden, 319 Seiten, 20.00 EUR
Joseph geht für eine NGO nach Argentinien, um sieben Monate in Buenos Aires zu arbeiten, und hat seine Freundin ohne ein Wort im heimatlichen Österreich zurückgelassen. Dann kehrt er ebenso unvermittelt…