Raul Brandao

Raul Brandao (1867-1930) wurde in der Foz do Douro/Portugal als Sohn eines Fischers geboren. Er studierte in Porto Geisteswissenschaften, brach sein Studium ab und verpflichtete sich in der Armee. Brandaos erstes Buch "Impressoes e Paisagens" erschien 1890 und wurde wegweisend für sein literarisches Interesse an der einfachen Bevölkerung Portugals, das ihn zeitlebens nicht verlassen sollte. Der vielseitige Schriftsteller und Publizist, der seine Laufbahn mit einer journalistischen Karriere begann, gehört zu den bedeutendsten Vertretern der klassischen portugiesischen Moderne.

Raul Brandao: Die Fischer. Roman

Cover: Raul Brandao. Die Fischer - Roman. Elfenbein Verlag, Berlin, 2001.
Elfenbein Verlag, Heidelberg 2001
Aus dem Portugiesischen von Astrid Schoregge und Sven Limbeck. In dem Roman "Die Fischer" vermittelte Raul Brandaos der Nachwelt Einblicke in ein Leben, von dem er wusste, dass es die fortschreitende…