Buchautor

Rafael Seligmann

Stichwort: Holocaust
Raphael Seligmann, 1947 in Israel geboren, lebt seit 1957 in Deutschland. Der promovierte Politologe und Publizist schrieb mehrere deutschjüdische Gegenwartsromane, darunter "Rubinsteins Versteigerung", "Die jiddische Mamme" und "Der Musterjude".
Stichwort: Holocaust - 3 Bücher

Rafael Seligmann: Hannah und Ludwig. Heimatlos in Tel Aviv

Cover
Langen-Müller / Herbig, München 2020
ISBN 9783784435695, Gebunden, 416 Seiten, 24.00 EUR
Mit Schwarzweißabbildungen. 1933 flieht Ludwig aus Nazi-Deutschland nach Tel Aviv. Der hebräischen Sprache kaum mächtig, arbeitet er sich mit großer Energie und sonnigem Gemüt vom Orangenpflücker zum…

Shlomo Birnbaum / Rafael Seligmann: Ein Stein auf meinem Herzen. Vom Überleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2016
ISBN 9783451375866, Gebunden, 176 Seiten, 19.99 EUR
Shlomo Birnbaum, geboren 1927, wächst in einem jüdisch-orthodoxen Haus im polnischen Tschenstochau auf. Nach dem Einmarsch der Nazis im September 1939 muss die Familie ins Ghetto. Der Alltag ist bestimmt…

Rafael Seligmann: Hitler. Die Deutschen und ihr Führer

Cover
Ullstein Verlag, München 2004
ISBN 9783550075896, Gebunden, 335 Seiten, 22.00 EUR
Der Publizist und Zeithistoriker Rafael Seligmann fragt in seiner Hitler-Biografie nach der Ursache für die bislang unverständliche Loyalität der Deutschen zu Adolf Hitler. Seine Antwort: Hitler und die…