R. W. B. McCormack

R. W. B. McCormack ist in Texas geboren und hat in Harvard und Heidelberg studiert. Er ist Professor für Ethnolinguistik an der Simon Suggs University. Zu seinen wichtigsten Publikationen gehören Studien über die Verwandtschaftsbeziehungen kenyattischer Nomaden und über die Rolle des Schamanen in polyethnischen Kulturen. McCormack lebt auf Guam.

R. W. B. McCormack: Back Home - Wiedersehen mit Amerika. Wiedersehen mit Amerika

Cover: R. W. B. McCormack. Back Home - Wiedersehen mit Amerika - Wiedersehen mit Amerika. dtv, München, 2004.
dtv, München 2004
Der Ethnologe R.W.B. McCormack kehrt nach langen Forschungsjahren aus der Tiefe Bayerns in seine amerikanische Heimat zurück. Das Land ist ihm fremd geworden, und so muss er sein ganzes Einfühlungsvermögen…