Peter Berling

Peter Berling, geboren 1934 in Meseritz-Obrawalde (heute Mesjenic, Polen), hat sich als Schauspieler, Filmproduzent und Autor einen Namen gemacht. Nach verpatztem Abitur, einer Maurerlehre in Osnabrück und neben verschiedenen Jobs als Reiseleiter, Konzertveranstalter und Musikverleger studierte er an der Münchner Akademie für Bildende Künste und kam über Design und Werbegrafik zum Film. Er produzierte u.a. Filme von Alexander Kluge, Werner Schroeter und Rainer Werner Fassbinder und wirkte als Charakterdarsteller in über hundert Filmen mit. Seine historischen Romane, allen voran der Zyklus "Die Kinder des Gral", erreichten hohe Auflagen und sind in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. Seit 1970 lebt Peter Berling in Rom.

Peter Berling: Hazard & Lieblos. Kaleidoskop eines Lebens

Cover: Peter Berling. Hazard & Lieblos - Kaleidoskop eines Lebens. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2012.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2012
Schonungslos im Umgang mit sich und anderen erzählt der Autor von waghalsigen Abenteuern und jähen Abstürzen, von der Suche nach den Wurzeln seiner Familie, von schillernden Begegnungen und Freundschaften,…