Peer Meter

Peer Meter, geboren 1956 in Bremen, lebt in Worpswede. Bereits seit 1973 beschäftigt er sich immer wieder auch mit Comics, so gründete er einen Versandhandel für antiquarische Comics und war später Mitbegründer der Comicszeitschrift Com--mix. Seit 1986 arbeitet Peer Meter als freier Schriftsteller; er hat Kurzprosa in diversen Literaturzeitschriften veröffentlicht. Darüber hinaus ist er in der freien Theaterszene tätig. Mit dem Fall Gesche Gottfried befasst er sich seit 1988. Derzeit arbeitet Peer Meter mit mehreren deutschen Zeichnerinnen und Zeichnern als Autor an Comicprojekten.

David von Bassewitz/Peer Meter: Vasmers Bruder.

Cover: David von Bassewitz / Peer Meter. Vasmers Bruder. Carlsen Verlag, Hamburg, 2014.
Carlsen Verlag, Hamburg 2014
Der Fall des Serienmörders und Kannibalen Karl Denke ist bis heute rätselhaft. Zwischen 1903 und 1924 hat er im schlesischen Städtchen Münsterberg (heute Ziebice) rund 30 Menschen getötet und zum Teil…

Peer Meter/Gerda Raidt: Böse Geister.

Cover: Peer Meter / Gerda Raidt. Böse Geister. Reprodukt Verlag, Berlin, 2013.
Reprodukt Verlag, Berlin 2013
Als der sechzigjährige Harry Wallmann erfährt, dass das Stadtviertel seiner Jugend vor dem Abriss steht, macht er sich auf den Weg zu seinem Elternhaus. Doch was als Abschiednehmen geplant ist, gerät…

Peer Meter/Barbara Yelin: Gift.

Cover: Peer Meter / Barbara Yelin. Gift. Reprodukt Verlag, Berlin, 2010.
Reprodukt Verlag, Berlin 2010
Schwarzweiß-Comic. Bremen 1831. Den Auftrag im Gepäck, eine Reisebeschreibung über die Hansestadt zu verfassen, trifft eine junge Schriftstellerin an der Weser ein. Doch ihr schlägt eine Atmosphäre des…

Isabel Kreitz/Peer Meter: Haarmann.

Cover: Isabel Kreitz / Peer Meter. Haarmann. Carlsen Verlag, Hamburg, 2010.
Carlsen Verlag, Hamburg 2010
Fritz Haarmann, einer der brutalsten Serienmörder Europas, arbeitete als Spitzel für die hannoversche Polizei. Nacht für Nacht durchstreifte er die Wartesäle des Bahnhofs auf der Suche nach jungen, allein…