Buchautor

Paul Parin

Rubrik: Sachbuch
Paul Parin, geboren 1916 in Polzela/Slowenien. Neurologe, Psychoanalytiker und Schriftsteller. Privatpraxis als Psychoanalytiker in Zürich bis 1990. Mit seiner Frau, der Analytikerin Goldy Parin-Matthey, und dem Neurologen und Psychoanalytiker Fritz Morgenthaler unternahm Parin mehrere Forschungsreisen nach West-Afrika. 1992 erhielt er den Preis der Internationalen Erich-Fried Gesellschaft. 1997 den Sigmund Freud Preis der deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. 1999 den Internationalen Sigmund Freud Preis der Stadt Wien. Paul Parin ist Ehrendoktor der Universität Klagenfurt. Paul Parin starb 2009 in Zürich.
Rubrik: Sachbuch - 1 Buch

Paul Parin / Goldy Parin-Matthey: Subjekt im Widerspruch

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2000
ISBN 9783898060332, Broschiert, 277 Seiten, 35.28 EUR
Mit "Subjekt im Widerspruch" ist der Widerspruch gegen die äußeren (und vielfach verinnerlichten) Verhältnisse, die gesellschaftlichen Strukturen, die politischen Zwänge, die alltäglichen Schnittmuster…