Buchautor

Oscar Levy

Stichwort: Totalitarismus
Oscar Levy, geboren 1867 in Stargard, aus jüdischer Familie, promovierter Mediziner, seit 1892 als Arzt und Publizist im Exil in England, der Schweiz und Frankreich. Die von ihm vor allem mit persönlichem Einsatz und eigenen finanziellen Mitteln herausgegebene Nietzsche-Ausgabe in englischer Sprache (1909-1913, 18 Bände) wurde zum Grundstein für die Nietzsche-Rezeption in England und Amerika. Nach 1933 im französischen Exil hat Levy durch seine Mitarbeit in Leopold Schwarzschilds "Das Neue Tagebuch" mit dazu beigetragen, die nationalsozialistischen Verfälschungen zum Werk Friedrich Nietzsches aufzudecken und zurückzuweisen. Levy starb 1946 in Oxford.
Stichwort: Totalitarismus - 1 Buch

Oscar Levy: Der Idealismus - ein Wahn. Gesammelte Schriften und Briefe, Band 4

Cover
Parerga Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783930450961, Gebunden, 169 Seiten, 29.80 EUR
The Idiocy of Idealism (1940 in England erschienen), erscheint hier erstmals in Levys eigener Übersetzung auf Deutsch. Levy wendet sich in diesem Buch, für das G. B. Shaw gern den Titel Die Naturgeschichte…