Michael Schneider

Michael Schneider, geboren 1944, leitete das Archiv der sozialen Demokratie und des Historischen Forschungszentrums der Friedrich-Ebert-Stiftung. Er ist Honorarprofessor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn.

Michael Schneider: In der Kriegsgesellschaft. Arbeiter und Arbeiterbewegung 1939 bis 1945. Band 13

Cover: Michael Schneider. In der Kriegsgesellschaft - Arbeiter und Arbeiterbewegung 1939 bis 1945. Band 13. J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn, 2014.
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2014
Band 13 der Arbeitergeschichtsreihe schließt an Michael Schneiders "Unterm Hakenkreuz" an, der sich mit der Zeit von 1933 bis 1939 beschäftigt. Arbeiter hatten für die Kriegsführung des "Dritten Reiches"…