Buchautor

Marina Colasanti

Marina Colasanti, 1937 in Asmara im italienisch besetzten Eritrea geboren, verbrachte ihre Kindheit in Libyen und Italien und wanderte 1948 nach dem Zweiten Weltkrieg mit ihrer Familie nach Brasilien aus. Dort studierte sie Bildende Kunst an der Escola Nacional de Belas Artes in Rio de Janeiro und arbeitete als Journalistin und Übersetzerin.

Marina Colasanti: Mein fremder Krieg. Erinnerungen

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2016
ISBN 9783938803745, Kartoniert, 264 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Markus Sahr. "Mein fremder Krieg", 2010 in Rio de Janeiro erschienen, ist ein autobiografisches Szenenbuch und zugleich eine Art erwachter Empfindungsfundus aus…