Manuele Fior

Manuele Fior wurde 1975 in Cesena - Italien, geboren. Nach einem Architekturstudium in Venedig zog es ihn zunächst nach Berlin, wo er als Architekt und Illustrator arbeitete. Nach einigen Jahren in Oslo lebt er heute in Paris. Fior wurde für seine Graphic Novel "Fünftausend Kilometer in der Sekunde" mit dem "Großen Preis der Stadt Genf" und dem "Gran Guinigi" als Bester Autor auf dem Comicfestival in Lucca ausgezeichnet.

Manuele Fior: d'Orsay-Variationen

Cover
Avant Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783945034477, Gebunden, 72 Seiten, 19.95 EUR
Mit den d'Orsay-Variationen zeichnet Manuele Fior nicht nur ein Porträt des weltberühmten Pariser Museums für Impressionistische Malerei. Er haucht auch auf kunstvolle Weise alten Gemälden neues Leben…

Manuele Fior: Die Übertragung

Cover
Avant Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783939080787, Gebunden, 176 Seiten, 24.95 EUR
In einer nahen Zukunft ist die gesellschaftliche Entwicklung erstarrt. Während sich die reiche Oberschicht in Enklaven auf dem Land absondert, übernehmen die jungen Menschen die aufgegebenen Stadtzentren…

Manuele Fior: Fünftausend Kilometer in der Sekunde

Cover
Avant Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783939080541, Kartoniert, 144 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Italienischen von Maya della Pietra. Piero und Nicola sind zwei ganz normale Jugendliche. Während der eine eher zurückhaltend und ein guter Schüler ist, hält sich der andere für einen Frauenheld,…

Manuele Fior: Fräulein Else

Cover
Avant Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783939080435, Gebunden, 88 Seiten, 19.95 EUR
Nach der Novelle von Arthur Schnitzler gestaltet Manuele Fior ganz im Stil der Wiener Sezession sein neues Album. Um ihren Vater vor dem drohenden Bankrott zu retten wendet sich Fräulein Else an den reichen…