Manuel Borutta

Manuel Borutta studierte Geschichte und Germanistik in Berlin und Rom. Er war Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin und an der Universität zu Köln sowie Max Weber Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Seit 2010 ist er Juniorprofessor für Kulturgeschichte des Mittelmeerraums an der Ruhr-Universität Bochum.

Manuel Borutta: Antikatholizismus. Deutschland und Italien im Zeitalter der europäischen Kulturkämpfe

Cover: Manuel Borutta. Antikatholizismus - Deutschland und Italien im Zeitalter der europäischen Kulturkämpfe. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2010.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2010
Der Mönch als Ungeziefer, der Priester als Triebtäter - das sind nur zwei Bilder mit denen die fortschrittlichen Kräfte, u.a. Liberale und Demokraten, gegen den Katholizismus zu Feld zogen. Der moderne…