Lydia Flem

Lydia Felm, geboren 1952, ist Psychoanalytikerin und Autorin mehrerer Werke über Freud, Casanova und die Liebe in der Oper. Sie lebt in Brüssel und Paris.

Lydia Flem: Wie ich das Haus meiner Eltern leer räumte

Cover
SchirmerGraf Verlag, München 2004
ISBN 9783865550118, Gebunden, 119 Seiten, 16.80 EUR
Aus dem Französischen von Sigrid Vagt. Vor dieser Aufgabe wird, früher oder später, jeder einmal stehen: Das Haus der Eltern ausräumen, wenn diese plötzlich nicht mehr sind. Auf taktvolle und unsentimentale…