Lucien Febvre

Lucien Febvre (1878-1956) war Professor für neuere Geschichte am College de France in Paris. Zusammen mit Marc Bloch gründete er 1929 die heute weltberühmte Zeitschrift "Annales". Er gilt als einer der bedeutendsten Wegbereiter der modernen Gesellschafts- und Mentalitätsgeschichte.

Lucien Febvre: Das Problem des Unglaubens im 16. Jahrhundert. Die Religion des Rabelais

Cover: Lucien Febvre. Das Problem des Unglaubens im 16. Jahrhundert - Die Religion des Rabelais. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2002.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2002
Aus dem Französischen von Gerda Kurz und Siglinde Summerer. Mit einem Nachwort von Kurt Flasch. War Rabelais ein Spötter oder ein tiefgründiger Philosoph, der mit seiner Kritik und seinem Unglauben seiner…