Buchautor

Lenka Reinerova

Stichwort: Kommunismus
Lenka Reinerova wurde 1916 in Prag geboren. Sie war Journalistin der AIZ, floh 1939 nach Frankreich und entkam nach Mexiko. Seit 1948 lebt sie mit ihrem Mann, dem Schriftsteller und Arzt Theodor Balk, wieder in Prag. Anfang der 50er Jahre war sie als Opfer der stalinistischen Säuberungen über ein Jahr in Untersuchungshaft. 1964 wurde sie rehabilitiert, 1968 aus der KPC ausgeschlossen und mit einem Publkationsverbot belegt. Sie lebt heute in Prag.
Stichwort: Kommunismus - 1 Buch

Lenka Reinerova: Alle Farben der Sonne und der Nacht

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783351029692, Gebunden, 190 Seiten, 15.00 EUR
An einem Freitag im Frühjahr 1952 wird Lenka Reinerova verhaftet und ins Prager Untersuchungsgefängnis gebracht. Die Haftbedingungen sind menschenverachtend, tagsüber darf sie sich weder setzen noch legen,…