Karl Bühler

Karl Bühler, deutscher Psychologe, wurde am 27. 5. 1879 in Meckesheim, Baden geboren und starb am 24. 10. 1963 in Los Angeles (USA). Von 1922-1938 lehrte er als Professor in Wien, später dann, nach seiner Emigration, in den USA. Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit waren die Kinder- und Wahrnehmungspsychologie. Außerdem schrieb er 1934 eine handlungsorientierte ?Sprachtheorie?.

Karl Bühler: Karl Bühler: Werke. Band 4.. Die Krise der Psychologie

Cover: Karl Bühler. Karl Bühler: Werke. Band 4. - Die Krise der Psychologie. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2000.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2000
Herausgegeben von Achim Eschbach und Jens Kapitzky. Bühler selbst hatte mit diesem Buch zunächst nichts weiter als einen Vorschlag zur Überwindung der Methodenkrise innerhalb der Psychologie der zwanziger…