Jules Boissiere

Jules Boissiere (1863-1897), ein poet maudit und ein Abenteurer. Lebte und arbeitete als Journalist in Paris (für "La Justice"). Später ging er nach Vietnam, wo er als Kolonialbeamter, dann als Kolonialoffizier in Hanoi für die französische Regierung tätig war. Seine ersten Prosastücke ließ er unter dem Pseudonym J. Rodde drucken ("Devant l'enigma" [Vor dem Rätsel> 1883).

Jules Boissiere: Opiumraucher. Roman

Cover: Jules Boissiere. Opiumraucher - Roman. Maas Verlag, Berlin, 2005.
Maas Verlag, Berlin 2005
übersetzt aus dem Französischen und mit einem Vorwort versehen von Ango Laina. Wir erleben wie europäische Abenteurer, die in Südostasien nach Gold suchen, als Süchtige enden; wie werden Zeugen der Todesangst…