Jochen Schmidt

Jochen Schmidt, geboren 1938 in Berlin, studierte Germanistik, Gräzistik, Romanistik und Geschichte in München, Tübingen, Paris und Freiburg. Er promovierte 1965 und wurde 1973 in Tübingen über Heinrich von Kleist habilitiert. Jochen Schmidt war zunächst in Tübingen und ab 1988 bis zu seiner Emeritierung 2004 in Freiburg Professor für Neuere Deutsche Literatur. Seit 1997 ist Schmidt Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und dort Projektleiter der 2008 gegründeten Forschungsstelle "Nietzsche-Kommentar".

Jochen Schmidt: Nietzsche-Kommentar Die Geburt der Tragödie. Historischer und kritischer Kommentar zu Friedrich Nietzsches Werken Band 1.1

Cover: Jochen Schmidt. Nietzsche-Kommentar Die Geburt der Tragödie - Historischer und kritischer Kommentar zu Friedrich Nietzsches Werken Band 1.1. Walter de Gruyter Verlag, München, 2012.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2012
Herausgegeben von der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Mazzino Montinari nannte "Die Geburt der Tragödie" "Nietzsches schwierigstes Werk". Es greift auf antike Traditionen zurück und orientiert…