Jane Bowles

Jane Bowles, geboren 1917 in New York, wurde mit ihrem Roman "Zwei ernsthafte Damen" und dem Erzählungsband "Einfache Freunden" zur Kultfigur der literarischen Avantgarde. Mit ihrem Mann, dem Komponisten und Schriftsteller Paul Bowles, bereiste sie zahlreiche Länder und versammelte große Persönlichkeiten der literarischen Szene um sich. Mit 39 Jahren (1957) erlitt sie einen Schlaganfall, von dem sie sich nie mehr völlig erholte. Paul Bowles brachte sie schließlich 1967 in einer psychiatrischen Klinik in Málaga unter, wo sie blind und gelähmt 1973 starb.

Jane Bowles: Jane Bowles: Gesammelte Werke:. Zwei ernsthafte Damen/Einfache Freuden. Romane und Erzählungen in 3 Bänden

Cover: Jane Bowles. Jane Bowles: Gesammelte Werke: - Zwei ernsthafte Damen/Einfache Freuden. Romane und Erzählungen in 3 Bänden. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt/Main 2012
Aus dem Englischen neu übersetzt von Brigitte Walitzek. Zwei Bände und Beiheft im Schuber. "Zwei ernsthafte Damen", das sind Miss Goering und Mrs Copperfield, beide Mitte dreißig, beide begütert und erfrischend…