Buchautor

Helmuth Schönauer

Helmuth Schönauer, geboren 1953 in Innsbruck, lebt dort als Bibliothekar und gerichtlich anerkannter Schriftsteller. Seine Literatur war Gegenstand von Prozessen am LG und OLG Innsbruck, die mit dem Freispruch des Autors endeten.

Helmuth Schönauer: Tagebuch eines Bibliothekars. Band I, 1982-1998

Cover
Sisyphus Verlag, Klagenfurt 2015
ISBN 9783901960796, Kartoniert, 894 Seiten, 49.90 EUR
Helmuth Schönauer ist Angestellter im Tiroler Bibliothekswesen und hat in gut dreißig Jahren an die 4000 Buchbesprechungen geschrieben, die in Bibliotheksnachrichten und zum Teil in allen möglichen Zeitungen…