Hans Bieri

Hans Bieri, geboren 1929, studierte Theologie und Philosophie an den Universitäten Zürich, Bern, Bonn und Basel. Als Pfarrer tätig bis 1970. 1978 bis 2001 Latein- und Griechischunterricht an aargauischen Schulen nebst Weiterbildung in diesen Fächern. Lehraufträge in Systematischer Theologie an der Uni Zürich. Mehrjähriges Präsidium der Astronomischen Gesellschaft Baden.

Hans Bieri: Der Streit um das kopernikanische Weltsystem im 17. Jahrhundert. Galileo Galileis Akkommodationstheorie und ihre historischen Hintergründe. Quellen - Kommentare - Übersetzungen

Cover: Hans Bieri. Der Streit um das kopernikanische Weltsystem im 17. Jahrhundert - Galileo Galileis Akkommodationstheorie und ihre historischen Hintergründe. Quellen - Kommentare - Übersetzungen. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
Peter Lang Verlag, Bern 2007
Unter Mitarbeit von Virgilio Masciadri. Ausgangspunkt der Arbeit ist Galileis Versuch, das kopernikanische Weltsystem mit der heiligen Schrift in Übereinstimmung zu bringen. Anhand zahlreicher Originaltexte,…