Buchautor

George Soros

Stichwort: Kapital
George Soros, 1930 als Sohn eines jüdischen Rechtsanwalts in Budapest geboren, überlebte den Holocaust nur dank falscher Papiere. 1947 ging er nach London, wo er Volkswirtschaft und Philosophie studierte. Seit langem schon gilt er als Finanzgenie: Seine Quantum Group ist einer der erfolgreichsten Investmentfonds der Welt. Bekannt ist Soros auch als Philanthrop. Aus seinen Börsengewinnen unterhält er zwei Dutzend Stiftungen in aller Welt, die sich der Entwicklung offener demokratischer Gesellschaften verschrieben haben.
Stichwort: Kapital - 1 Buch

George Soros: Die offene Gesellschaft. Für eine Reform des globalen Kapitalismus

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783828601604, Gebunden, 400 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Klöckner u. a. In seinem Buch plädiert George Soros für die Verwirklichung der offenen Gesellschaft - und entfaltet damit zugleich den gedanklichen Rahmen, an dem er sich…