Franz Wittkamp

Frantz Wittkamp, geboren 1943 in Wittenberg, studierte Kunsterziehung und Biologie und lebt heute in Lüdinghausen, wo er zusammen mit seiner Frau auch eine Galerie führt. Er malt seit 35 Jahren, schreibt Gedichte und macht Kinderbücher. Für seine Kindergedichte wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. 1995 mit dem Großen Preis des Österreichischen Staatspreises für Kinderlyrik.

Axel Scheffler/Franz Wittkamp: In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen. Findlinge. (Ab 4 Jahre)

Cover: Axel Scheffler / Franz Wittkamp. In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen - Findlinge. (Ab 4 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2016.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2016
 Frantz Wittkamps "Findlinge" stehen in der Tradition von Nonsens und Aphorismen: wundersame Lebensweisheiten über Menschen, Tiere und andere seltsame Wesen - gereimt, von großer Heiterkeit, zuweilen…