Fahimeh Farsaie

Fahimeh Farsaie wurde 1952 in Teheran geboren, seit 1983 lebt sie in Deutschland. Als Redakteurin und Kunstkritikerin war sie für mehrere Zeitungen tätig. Farsaie erhielt Irans Fernsehpreis "Tamascha" für junge Autoren sowie diverse Literatur- und Drehbuchstipendien.

Fahimeh Farsaie: Eines Dienstags beschloss meine Mutter Deutsche zu werden. Roman

Cover: Fahimeh Farsaie. Eines Dienstags beschloss meine Mutter Deutsche zu werden - Roman. Ulrike Helmer Verlag, Sulzbach/Taunus, 2006.
Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2006
Das Leben der iranischen Familie Azad in der Kölner Fremde verläuft friedlich, bis Mutter Sima ihre Entscheidung verkündet: Sie wolle Deutsche werden. Während fortan neben Kebab auch Würstchen und Senf…