Eugene O'Kelly

Eugene O'Kelly wurde in New York geboren und ist dort aufgewachsen. 1972 begann er als Wirtschaftsprüfer bei KPMG. Nach 30 Jahren war er nicht nur Vorstandsvorsitzender und CEO von KPMG USA, sondern auch einer der führenden Finanz- und Wirtschaftsexperten des Landes. Im Februar 2005, kurz vor der Diagnose, die sein Leben so radikal verändern sollte, war er noch einer von 50 handverlesenen CEOs, die ins Weiße Haus zu einer Diskussionsrunde mit Präsident Bush geladen wurden. Er starb im September 2005.

Eugene O'Kelly: Auf der Jagd nach dem Tageslicht. Wie mit meinem bevorstehenden Tod ein neues Leben begann. Letzte Aufzeichnungen

Cover: Eugene O'Kelly. Auf der Jagd nach dem Tageslicht - Wie mit meinem bevorstehenden Tod ein neues Leben begann. Letzte Aufzeichnungen. Finanzbuch Verlag, München, 2006.
Finanzbuch Verlag, München 2006
Unter Mitarbeit von Corinne O'Kelly und Andrew Postman. Aus dem Amerikanischen von Almuth Braun. Eugene O'Kelly hatte es geschafft. Er war Vorstandsvorsitzender einer der größten und renommiertesten Wirtschaftsprüfergesellschaften…